Mittwoch, 30. Oktober 2013

[Schminkaktion] Fankenstein`s Bride Halloween Make-up




Nur noch wenige Stunden bis zum 31.10.!
Für eine sehr coole Halloweenparty hab ich noch eine Make-up-Idee gesucht, die leicht umzusetzen ist und dabei trotzdem ein gewisses Etwas besitzt.
In der Hinterhand hab ich immer noch ein ganz ekliges Zombie Make-up :-)

Aaalso. Dieses Mal hab ich mich für Frankensteins Braut entschieden. Sie ist einerseits old school irgendwie, aber zumindest für mich (weil ich sie nicht so oft sehe als Verkleidung) relativ frisch und "unverbraucht".

Um den Look absolut simpel zu halten hab ich mir einfach an die Make-up Ränder mit Eyeliner Nähte aufgemalt, die anzeigen wo die Körperteile zusammengenäht wurden :-) Meiner Meinung nach muss das ganze auch gar nicht realistisch aussehen, sondern darf ruhig klischeehaft daher kommen.

Um das schöne Grün zu zaubern habe ich meine brandneu erstandene Kryolan Supracolor Palette benutzt.






Die Farbe lässt sich ganz einfach nach dem Eincremen aufs Gesicht auftragen und aufbauen. Im Anschluss kann man die Farbe abpudern (ich hab einfach essence Fixierpuder genommen, weil nichts anderes zur Hand war) und die gewohnten Stellen im Gesicht konturieren. Ich hab als Highlighter MAC Carefree genommen, einen sehr hellen Weiß-Ton mit Goldschimmer. Als "Schattenfarbe" wurde ein mittel/dunkel blauer Lidschatten verwendet (MAC Mineralize e/s Sky).

Für die Augen hab ich mich bemüht ein einfaches Smokey Eye zu zaubern. Das Grün der Haut bildet schon ganz ohne weitere Farbe einen relativ starken Partner im Augenmake-up. :-)
Falsche Wimpern dazu, Lidstrich, Maskara...Fertig!




Kommentare:

  1. Krass mit den Augen und den Mörder-Wimpern! Schönes Ergebnis! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr cool aus! Und die Wimpern sind der Hammer <3

    AntwortenLöschen
  3. Toller Look! Ich feier heute Abend auch und freue mich schon!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Das schaut schöner als ein Zombie aus! Du hast unglaublich viel Geschick!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen