Freitag, 21. September 2012

Essence Peel Off Unterlack: ein Resüme nach 5 Tagen

Die Hologrammlack-Maniküre hat 4-5 Tage auf den Nägeln gehalten. Ich bin sehr positiv überrascht, denn als Basecoat hab ich nicht wie üblich meinen Liebling Essie Nourish Me verwendet, sondern den Essence peel Off Unterlack, der ein müheloses Entfernen des Nagellacks verspricht.

Hier ist mein erster Eindruck!

Weil es sehr schwer mit einem Foto festzuhalten ist, hab ich einfach ein mini-Video gedreht. So könnt ihr genau sehen wie ich die Sache angehe und das Resultat.





Leider verliert der Unterlack wohl seine Elastizität nach einiger Zeit (offensichtlich nach 5 Tagen :-)) und lässt sich nicht mehr so mühelos entfernen wie ich anfangs vermutete... Mein armer Nagel sieht total gequält aus...

Es sieht so aus, als wäre die Tragedauer nicht ernstahaft beeinträchtigt, dafür wird aber das Werbeversprechen wird auch nicht eingehalten.

Nachtrag:
Ich habs mit der Folien-Methode versucht, da das Abziehen ja nicht klappen wollte. Nach etwa einer Minute Einwirkzeit wurde der Unterlack wohl doch so weich und elastisch, dass ich den Nagellack komplett abziehen konnte.

Kommentare:

  1. Wua, da tun mir die Nägel ja schon beim zuschauen weh. Welcher Hololack ist das denn eigentlich? Sieht mir ja fast wie "Polarlicht" aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm... gute Frage:-D Es ist einer von Flormar...

      Löschen