Montag, 17. September 2012

Pastellperlen aus Fimo


Passend zu meinen neuen Armreifen (die sind Flieder, Lila und alt-Rosè) wollte ich seit zwei Wochen schon passende Ohrringe aus Fimo basteln... Heute hab ich mir einfach mal 2 Stündchen beim Fernsehen rausgenommen und endlich mal geknetet.
Aus versehen hab ich zu viel Knete genommen und es kamen nicht nur Ohrringe raus, sondern auch noch paar Perlen mehr, die ich zu einer kleinen Kette verarbeiten werde (da fehlt mir noch der Draht, werde nochmal Fotos posten wenn die Kette fertig ist).
Ich bin mit demErgebnis sehr zufrieden, auch wenn eine Ohrringperle extrem viele Fusseln abbekommen hat. Die sieht man nur in der Macro, mit bloßem Auge sind die (erfreulicherweise) nicht erkennbar. Vor allem zu dem Armband mit dem Flieder-Gold-Blatt passen die Farben sehr gut.



Ich hab Fimo soft verwendet und mir die Farben Pastell-Rosa, Pastell-Blau, Lavendel, Perlmutt-Metallic und Weiß zusammengestellt.



Morgen hab ich einen Friseurtermen! :-) Es werden wie immer der Ansatz nachgesträhnt und die Spitzen geschnitten, trotzdem bin ich ganz nervös und hoffe, dass ich keine bösen Überraschungen erlebe...

Kommentare:

  1. Die Perlen sind echt süß geworden und dass es etwas mehr waren ist sogar passend - so hast du gleich ein Set :)

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus. Würde mir direkt auch anstehen, lg

    AntwortenLöschen
  3. Die Fusseln bekommst du weg, wenn du kurz mit ganz feinem Schleifpapier drüber gehst ;) Sind aber wirklich hübsch geworden.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Was du nur immer für eine Geduld hast! Würde ich auch gerne so verinnerlichen.

    AntwortenLöschen
  5. Ui, die sehen ja aus wie total leckere, cremige Bonbons! Toll :)

    AntwortenLöschen
  6. ich möchte auch mal sowas machen. das sieht total cool aus. und so als ohrringe total cool! ..aber naja ich weiß leider nich wie das geht, woher man das bekommt usw :x

    www.lenischxxl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Du bist wahrlich eine Künstlerin

    AntwortenLöschen