Dienstag, 19. Juni 2012

Rainbow Harlekin Nails



In letzter Zeit gehe ich sehr planlos an meine Maniküre ran... Ich nehme mir irgendwelche Farben raus, tupfe irgendwas und bin entsetzt was dabei rauskommt. Auch dieses Mal dachte ich: ich mache tolle Karibik Nails mit einem Farbverlauf von Türkis nach Pink und stempel da vielleicht eine Palme oder eine Ananas... wer weiß sieht bestimmt klasse aus. Mja. Not.

Nachdem ich den Farbverlauf mit meinem Schwämmchen aus dem Essence Nail Art Kit getupft hatte sahen die Nägel (wie schon letztes Mal meine "ZombieNails") zum wegrennen aus. Es war einfach zu viel Kontrast drin und es harmonierte null. Ein kleines Stempelmotiv wäre untergegangen und würde es einfach nach Kindergarten aussehen lassen. Ich überlegte mir kurz es einfach komplett ab zu machen und neu anzufangen. Doch bevor ich eine halbe Stunde Arbeit in die Mülltonne donnerte, probierte ich noch aus ob ein Ganz-Nagel-Motiv in Weiß es nicht doch retten konnte und habe zu den relativ großflächigen Hatlekin-Rauten gegriffen: et Voila! Wieder der totale Glücksgriff (finde ich zumindest).


Verwendet wurde:

Essie Nourish Me
Essence Nail Art Kit
p2 Blue Hawaii
OPI What`s with the Catticude
Jolifin sun-yellow
NailCosmetic Dunkelorange
OPI strawberry Margarita
Jolifin snow-white
Konad Schablone m60
Seche Vite

Kommentare:

  1. o.O alles neu hier! gefällt mir *daumenhoch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich hab mir übergebt eine neutralere Hintergrundfarbe zu nehmen <3 und einen Header damit es etwas "professioneller" aussieht^^

      Löschen
  2. Sehr hübsch. Ich beneide Leute, die die Ausdauer zum Nägellackieren und -verzieren haben. Ich bin zu ungeduldig und datsche meist in eine Farbe schon Macken rein. LG, Emilia

    AntwortenLöschen
  3. sehr hübsch<3 wirklich ein glücksgriff :)

    AntwortenLöschen
  4. wow sieht genial aus:)
    telmaminaa.blogspot.fr

    AntwortenLöschen